Fakten und Medienberichte

Laut aktuellen Zeitungsmeldungen hat der LKW Verkehr im Jahr 2018 bisher schon wieder um über 7 Prozent zugenommen. Diese Zahlen sind ein Zeichen dafür, dass der Ausbau der B179 (Lermooser Tunnel, Katzenbergbegradigung, Umfahrung Heiterwang) den Schwerverkehr erleichtert und kontinuierlich ansteigen lässt.

Die über 5% jährliche Steigerung des LKW Verkehrs ist auch ein Indiz für die zunehmenden Ausnahmeregelungen des 7,5 Tonnen Limits von Ziel- und Quellverkehr.  Wie werden sich diese in Zukunft weiterentwickeln, wenn die Straße für LKW fahrfreundlicher und wintertauglicher wird?

Der LKW-Verkehr wird also sicher deutlich zunehmen, egal ob das 7,5 Tonnen Limit bleibt oder fällt, denn die Strecke Ulm-Fernpass- Brenner ist um fast 100 km kürzer als Ulm-Kufstein- Brenner.

Katastrophal wird es, wenn das 7,5 Tonnen Limit fällt, was viele Experten mit einer Wahrscheinlichkeit von 50-60% beschreiben. Dass die politisch Verantwortlichen darüber Bescheid wissen, zeigt die Aussage von Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossman, dass wir dann „eine LKW Blockabfertigung wie in Kufstein bekommen werden“.( Rundschau Feber 2018)

Die letzten straßenbaulichen Barrieren für den Schwerverkehr sind die Fernpass-Scheitelstrecke und die Haarnadelkurve, die auch maßgeblich für das 7,5 Tonnen Limit verantwortlich sind.

3 Minuten Fahrzeitersparnis *
(* unter der Annahme, dass der LKW Verkehr nicht zunimmt, was sehr unwahrscheinlich ist.)

  • kosten uns 100 Millionen Euro
  • bringen mehr Verkehr – sowohl PKW als auch Schwerverkehr
  • bewirken mehr Lärm und Umweltbelastung
  • verringern keine Verkehrs-Staus
  • verursachen mehr Straßenabnützung mit Verminderung der Fahrsicherheit (Spurrillen,..)
  • haben häufigere Straßensanierungstage zur Folge (ein 40 Tonnen LKW hat eine Straßenabnützung wie 50.000  PKW.)

 

Auf einem 3,5 Meter breiten Fahrstreifens können mit Pkw
2000 Personen und mit Bussen 9000 Personen pro Stunde
befördert werden.
Die Bahn hat eine Kapazität von 22 000 Personen.

Anti Scheiteltunnel Rap

Jeden Tåg       -      hiaz scho fåst
Langsam uns d’Geduld valåsst
Denn mir stehn      -      ganz genau
Jå scho wiedamoi im Stau

 Vormitttåg      -      nachmittåg
Samståg Sunntåg går koa Fråg
In da Friah      -      bis auf d’Nåcht
Uns der Stau nur Ärger måcht

 


Und hiaz gråbn      -      mir a Loch
Und mir wissen ålle doch
Dass des Loch        -      går nix bringt
Höxtens uns zum Denken zwingt

Noch mehr Autos   -      noch mehr Stau
Jå wann wern mir endlich schlau
Na des derf     -      nit passiern
Jå då miass ma uns hålt rührn


Wann du moanst    -      es is g’scheit
Und du denkst a bissl weit
Kannst du gern       -      uns was schreibn
Oda lasst du’s liaba bleib’n?  


                                        Maria Dopler

Detail Informationen


Die Berichterstattung:




 

"Wissen macht uns verantwortlich"

(Che Guevara 1928 - 1967)

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.